Sonntag, 1. Mai 2016

Capitalis Monumentalis

Liebe Schriftkünstler,

am Ende kommen wir zu den großen Rundungen:


Im Großen mit dem Flachpinsel - Frank demonstriert jede Bewegung sehr deutlich auf Packpapier, das an die Wand geklebt wurde. Dadurch kann jeder die kleinsten Details hervorragend beobachten.


Im Kleinen folgen die Buchstaben dann mit der Bandzugfeder auf dem eigenen Blatt:


Unsere breiten Streifen mit den Übungen hefteten wir am Ende zu einem kleinen Buch. Dieses Exemplar ist von Frank, denn so schön konnten wir am Ende der drei intensiven Tage noch nicht schreiben:


Ein toller Kurs, aus dem wohl jeder mit großem Respekt vor dieser beeindruckenden Schrift, aber auch mit beflügelnden kleinen Erfolgserlebnissen nach Hause ging.

Herzlichen Dank an Frank für seine Geduld und das richtige Maß an Herausforderung und fürsorglicher Begleitung!

Bis bald
Die Schriftkünstler

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Euer Interesse!